Remote fX - Einstellung der Sensitivität um selbstständigem Modus-Wechsel zu vermeiden

Bestimme die richtige Berührungsempfindlichkeit mit der Toolbox Software

Werkseitig wurde für das Remote fX das Level der Berührungsempfindlichkeit zur Bedienung der Touch-Oberfläche eingestellt. Abhängig von Rahmenbedingungen kann es vorkommen, dass sich die Fahrmodi zu leicht und manchmal sogar selbstständig ändern. Um das zu vermeiden, kannst du das in der Toolbox die notwendige Einstellung verändern:

  1. Verbinde Dein Drivepack mithilfe eines Mini-USB-Kabels mit deinem Computer. Der Anschluss am Drivepack befindet sich unter der USB-Kappe, die mit einem Torx10-Schraubenzieher entfernt werden kann.
  2. Schalte die Batterie an und setze das Drivepack mit Batterie in Dein Fahrrad.
  3. Hast Du die Toolbox Software noch nicht runtergeladen, dann kannst du das hier tun.
  4. Öffne die Toolbox Software und gehe auf den Reiter “Konfiguration”.
  5. Hier findest Du einen Schieberegler zum Einstellen der “Berührungsempfindlichkeit”. Verändere die Einstellung und klicke anschließend auf “Werte übernehmen”. Übrigens: Eine Berührungsempfindlichkeit von 0% bedeutet nicht, dass die Touch-Oberfläche deaktiviert ist. Das ist lediglich die geringste Empfindlichkeitsstufe, die Eingaben mit dem Finger aber noch registriert.

Toolbox_Config_German

Toolbox_Sensitivity_German